Firmengeschichte

03.02.2012

Firmengründung Das entwickelte Logo stellt mit seinen roten Kreisen um das schwarze Haus die 5 Finger einer Hand dar, die das Zuhause festhält. Grundgedanke ist bis heute Menschen in ihrer Selbstbestimmung zu unterstützen, vor allem in ihrem Alltag und ihrem eigenen Zuhause - deshalb lautet unser Claim "your home at your hands".

2012-2014

Der Schwerpunkt zu Beginn der Firmengeschichte liegt im Engagement für barrierefreies Wohnen mit namhaften Kooperationspartnern wie Eaton, Sensio, der Wolfsburg AG oder Invacare GmbH. Als Höhepunkt der Zusammenarbeit wurde in Kooperation mit der DGM (Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.) ein umfangreiches Wohnkonzept entwickelt, das bis heute fortwährend auf den neuesten Stand der Technik gebracht wird.

2015-2016

Ideenfindung und Entwicklung der Rollstuhlsondersteuerung MyEcc über ein augengesteuertes Kommunikationsgerät bis zur Markteinführung und der 1. Versorgung im November 2016.

2017

Die Aufmerksamkeit der Presse und die wachsende Nachfrage der MyEcc macht es möglich: Ein Showroom im Konrad-Hornschuch-Areal in Urbach wird eröffnet und zusätzliches Personal eingestellt. Erstmals hat Thomas Rosner nun Unterstützung im Bereich Vertrieb und einen eigenen Software-Entwickler. Die MyEnvi Umfeldsteuerung wird geboren und seither stets weiterentwickelt und auf die Bedürfnisse der Nutzer angepasst.

2018

Mit in der Produktpalette ist nun auch der MyStick, als PC-Eingabehilfe via Mund, aber auch für viele weitere Geräte wie Tablets oder Spielekonsolen.
Das Unternehmen erhält den Bridge-Preis für die Bemühungen um die Inklusion durch individuelle technische Unterstützung.

2019

Markteinführung der MyEcc Pupil, zu dem Zeitpunkt noch mit einem anderen Gestell. Weitere Mitarbeiter kommen hinzu, einmal im Bereich Marketing sowie im Außendienst für das Gebiet Bayern. Neue internationale Partnerschaften werden erarbeitet und gefestigt und führen die Produkte der HomeBraceGermany nicht nur in die benachbarten EU-Länder, sondern auch nach Australien, in die USA oder nach Brasilien.

2020

Das Team wächst und das Büro zieht um in den ehemaligen Showroom. In diesem Jahr vergrößert sich die HomeBrace-Family durch 5 neue Arbeitsplätze (Technischer Innendienst, 2 Produktspezialisten, Online-Redakteur, Vertrieb). HomeBraceGermany erhält für das neue und eigene Design der MyEcc Pupil den Focus Open Award sowie den German Design Award im Bereich Healthcare. Außerdem wird es unter die Top-10 der baden-württembergischen Unternehmen gewählt. Die HomeBrace Academy entsteht.

2021

Das Team bekommt Verstärkung durch drei neue Mitarbeiter, darunter auch erstmals im Bereich QM & Compliance. Die Geschäftsstelle zieht um nach Schorndorf ins Röhm-Areal. Im Herbst wird die Schweizer Niederlassung, die HomeBraceGlobal AG, gegründet.

2022

10-jähriges Firmenjubiläum